reflections

1. Tag: Verzweiflung!

Das alte Jahr ist nun um. Die Weihnachtsmärkte sind geschlossen, Weihnachtsbäume abgeschmückt und in die Biotonnen verbannt, alle Verwandten und Freunde sind besucht und gratuliert, der letzte Glühwein- und Maronengeruch ist der Nase auch entschwunden und 50 € sind zu Silvester in die Luft gejagt worden (Alkoholgetränke und Eintrittspreise für die Silvesternacht nicht mitgerechnet). Was bleibt sind 5kg auf der Hüfte, kleine Verbrennung am Zeigefinger und gute Vorsätze die ich jetzt schon verworfen habe.

1. abnehmen (ich stopfe mir gerade einen Kinderriegel in den Mund)

2. gesund ernähren (zu Mittag hatte ich heute einen schnellen Burger und gestern Abend eine Pizza)

3. mehr Sport machen (meine Sporttasche ist nach wie vor nicht auffindbar und ich habe mich noch nicht bemüht sie aufzusuchen)

Nur den einen Vorsatz EINEN TOLLEN MANN ZU FINDEN, an dem halte ich fest.

Doch wie beginnt man so eine Suche? Schließlich trifft man die tollen Kerle nicht einfach so auf der Straße (wie uns Hollywood vermitteln will)! Mein erster Weg führt mich ins Internet. FRIENDSCOUT24.de.

Kurz ausfüllen, lange flirten!

Klingt doch nicht schlecht! Also...auf gehts in ein neues Abenteuer!

Nick: urania; Alter: 27; Suche: Männer zwischen 27 und 35! REGISTRIEREN! 

Prima...Ab nun gehöre ich zu den verzweifelt Online-Suchenden!   Nach 30min alles über mich Ausfüllen und Bilder Hochladen warte ich nun auf meinen Posteingang! (Noch wiederstrebt es mir 39,90€ monatlich zu zahlen um Premiummitglied zu werden! Für die Nichtkenner: als Nichtpremium kann man niemanden anschreiben!)

Erste Nachricht: Kundenservice..."Schön, dass Sie da sind!"...-Aha!

Sonst ist mein Posteingang leer. Vielleicht liegt es daran, dass das Foto noch nicht freigeschaltet wurde! Also weiter warten! Zwischendurch überlege ich mir ein Motto! Denk...Denk...Denk...

"Liebst du die Ordnung? Dann bist du nur zu faul zum Suchen." Das ist ein gutes Motto und für meine grausame Schlampigkeit eine gute Entschuldigung sowie auch Ausrede!

Jetzt wage ich den Schritt mal die dort angemeldeten Männer anzuschauen und mich beschleicht langsam das Gefühl, dass das nicht meine beste Idee war um einen Mann kennenzulernen. Ca. 90% sehen wie Kandidaten für "Schwiegertochter gesucht!" aus, der Rest noch schlimmer! Ich stimme dem zu, dass man nicht nach dem Aussehen gehen sollte, aber sein wir mal ehrlich wir wachen morgens nicht neben inneren Werten auf.

Neben dem Warten mache ich einen BQ-Test. (was auch immer das heißen mag) und es kommt raus, dass ich hochgradig langweilig bin. Na danke. Friendscout24 punktet nicht sonderlich hoch bei mir. Bis jetzt könnte man sagen: dislike!

 

3.1.11 13:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung